Sonne. Licht. WAREMA

WAREMA Raffstoren kombinieren perfekten Sonnenschutz von außen mit modernem Design.

Produktpalette


Raffstoren mit gebördelten Lammellen

sind die gängigsten Außenraffstoren.
Sie verbinden hohen Nutzen mit robuster Technik.

Diese werden auch gerne als optisches Element zur Fassadengestaltung eingesetzt.

Die Raffstoren von WAREMA sind rostfrei und halten selbst extremen Witterungsbedingungen stand.

Ganz nach Wunsch passt sich der Raffstore der Fassade an oder setzt optische Akzente.
Außenjalousie mit 50 mm Lamellenbreite

und Spannseilführung sind besonders für Bauten mit kleineren Fensterabmessungen zu empfehlen.

Als günstige Eigenschaften sind hier die geringeren Pakethöhen sowie die vielen unterschiedlichen Antriebsarten anzusehen.
Außenraffstoren mit Flachlamellen

bestechen durch ihr filigranes Design sowie durch geringe Pakethöhen.

Dies können wir mit 60 mm, 80 mm und 100 mm breiten Lamellen ausführen.
Doppelbehangraffstoren

bzw. WAREMA Raffstorern mit Tageslichttransportelement eigen sich besonders für Bildschirmarbeitsplätze und für Räume bei denen keine Blendung, aber doch Tageslicht in der Tiefe des Raums gewünscht wird.
Abdunklungsraffstoren

sind durch das spezielle Lamellendesign als Z-Lamelle besonders für das Abdunkeln von Räumen geeignet.Durch die Lamellengeometrie wird ein sehr guter Lamellenschluss erreicht, und der UV-beständige Kunstoffkeer in der Lamellenvorderkante schließt auch den kleinsten Lichtspalt.

Alle anderen, üblichen Funktionen unserer Außenraffstoren bleiben aber dennoch erhalten.